Software und Dienstleistungen für Produktdaten-Management, Crossmedia-Publishing,
eKataloge und DATANORM, ELDANORM, GAEB und BMEcat
Skip Navigation LinksStartseite » Software » PIM lisa » Zusatzmodule

PIM lisa Zusatzmodule

Für Spezialaufgaben stehen folgende Module zur Verfügung:

Templates für Ausschreibungstexte
Wurden bisher Ausschreibungstexte nahezu unabhängig von den anderen kaufmännischen Daten erfasst und gepflegt, so setzt sich neuerdings der Aufbau aufgrund bereits erfasster Daten, insbesondere der Basis der Merkmale, durch. Die Templates enthalten einen Mix aus Platzhalter für bereits erfasste Produktdaten und Merkmale sowie Verweise auf Textbausteine, die für viele Artikel gleich sind. Der Langtext/Ausschreibungstext wird bei Abruf dynamisch aus den Vorgaben des Templates zusammen gebaut. Vorstellen können Sie sich ein Template wie einen Word-Serienbrief, der dynamisch mit Produktdaten statt mit Adressdaten gefüllt wird.

Datenvalidierung für ARGE und ETIM sowie eigene Prüfschemen
Prüft aufgrund von vorgegebenen (DQR der ARGE Neue Medien) oder selbst definierten Qualitätsschemen die Qualität der Produktdaten, z.B. Preis > 0, Rabattgruppe vorhanden usw.

Im Gegensatz zu anderen Prüftools erhalten Sie beim Klick auf den Fehler direkt den Artikel angezeigt, bei dem der Fehler auftritt und können diesen direkt korrigieren. Das beschleunigt die Fehlerbereinigung maßgeblich!

Klassifikation und Merkmalserfassung
Klassifizieren Sie Ihre Produkte anhand der Klassensysteme eClass und ETIM. Dabei wird eine Klasse ausgewählt und die Merkmalsleiste für diese Klasse aus dem Klassensystem gezogen. Diese Liste von Merkmalen erfassen Sie dann direkt beim Artikel. 

Klassifikation und Merkmale können Sie dann z.B. über BMEcat oder ETIM an Ihre Kunden weitergeben. Falls Ihre Produkte noch nicht in den verbreiteten Klassensystemen enthalten sind, legen Sie im Klassifikations-Manager einfach eigene Klassen mit Merkmalsleisten an. Ihr eigenes System können Sie auch mit Klassen aus eClass oder ETIM ergänzen oder Mappings auf Vorgängerversionen herstellen.

Automatischer Änderungsdienst DATANORM 4 und 5

Die Erstellung von DATANORM-Änderungsdiensten ist eine sehr aufwändige Arbeit, da für jeden Änderungsdienst die Verarbeitungskennzeichen passend gesetzt werden müssen. Vom automatischen Änderungsdienst wird das über einen Vergleich zweier DATANORM-Dateien (Grundausstattungen mit Neuanlagen) programmatisch gelöst und ist somit auf Tastendruck erstellt und passt immer.

Mehrsprachige und fremdsprachige Kataloge
PIM lisa verfügt in der Katalogverwaltung über mehr- und fremdsprachige Katalogvarianten. Damit verwalten Sie neben Ihrem Hauptstamm auch Produktkatalog-Varianten für andere Ländern und in anderen Sprachen. In einer Sprache angelegte Artikel werden automatisch auch in den anderen Sprachen angelegt, womit eine Konsistenz des Produktstammes gewährleistet ist.

PDF-Preislisten und PDF-Datenblätter

Preislisten und Datenblätter können heute in einer erstaunlichen Qualität und Flexibilität über Template-Designer aus Ihren Produktdaten erstellt werden. Dazu sind keine Kenntnisse von Layout-Programme wie InDesign notwendig, sondern einfache Kenntnisse wie beim Erstellen eines Word-Serienbriefes. Diese Technik wird in diesem Modul benutzt, um Preislisten und Datenblätter zu erstellen, die Sie dann als PDF, Word oder Excel ausgeben können. Der Vorlagen-Designer ist komplett in lisa enthalten und ermöglicht auch sehr aufwändige Designs. Zur Anschauung liefern wir Beispiele mit. Hier das Beispiel eines Datenblatts von MEFA. 

Custom Code - Eigene Plugins

Haben Sie häufig wiederkehrende Arbeiten, z.B. nach dem Kopieren eines Kataloges oder dem Import der aktuellen Preisliste? Mit Custom Code fassen Sie diese Arbeiten, z.B. Löschen eines Preises, Setzen einer Rabattgruppe zu einem Plugin zusammen und führen dieses Plugin dann einfach bei der passenden Gelegenheit immer wieder aus.

Custom Fields (eigene Felder/Spalten)

Für die neuen Module PDF-Preislisten und PDF-Datenblätter und das Publishing in elektronischen Medien und Print-Systemen ist es in vielen Fällen erforderlich, zu den in PIM lisa bereits vorhandenen Spalten/Feldern noch zusätzliche anzulegen, die auch importiert und editiert werden können. Mit diesem Modul erweitern Sie die PIM lisa Datenbank um diese Felder/Spalten und können so eine komplette Produktdatenbank zum Multi-Channel-Publishing aufbauen.


Kontakt
Telefon
+49 621-591 51 - 0

E-Mail


Postweg
Lambsheimer Str. 9
D-67071 Ludwigshafen/Rhein
Warenkorb
Warenkorb:
0 Produkte (€ 0,00 *)

Zum Warenkorb

* zzgl. ges. Mehrwertsteuer