PDM-X lisa

Produktdaten-Management und -Publishing-Software PDM-X lisa

Das Softwaretool zum Verwalten und Publizieren Ihrer Produktdaten für alle Plattformen und Formate;
als vollständiges PDM oder als ergänzendes Export-Tool

  • Das Windows-Software-Tool für viele Einsatzgebiete: PIM, MFP, CMP und PDM
  • International einsetzbar, durch Landes-, Sprach- und Jahreskataloge der Multi-Katalogverwaltung
  • Medienneutrales Produktdaten-Management für alle Formate und Channels
  • Integrations- und Migrationstool durch umfangreiche Import-Adapter und -Services
  • Netzwerkfähige Lösung für Teams im LAN oder in der Cloud
  • Export aller Datenaustauschformate der Baubranche inkl. BMEcat und EDIFACT
  • Schnittstelle zu Plattformen wie ausschreiben.de, datanorm.de, SHK-Branchenportal, Heinze
  • Publishing-Schnittstelle zu vielen Shops, eKatalogen und Printsystemen
  • Erfassungs- und Prüftool für den ARGE Neue Medien Stammdatenserver

PDM-X lisa ist das modulare Softwaretool für das Produktdaten-Management und -Publishing. Mit dem medienneutralen System verwalten Sie Ihre Produktdaten und produzieren diese in allen Formaten, Kanälen und Plattformen, ob elektronisch oder Print!

Unterstützte Plattformen / Formate:

  • ausschreiben.de / GAEB XML mit Struktur und Bildern
  • mercateo.de / BMEcat mit Klassifikation eClass
  • SHK-Branchenportal.de / ARGE-XML
  • SHK-Datencheck.de / Datacheck
  • portal.DATANORM.de / DATANORM
  • IGH-Portal / DATAExpert
  • Shops (xtcommerce, ..) / XML oder CSV
  • Heinze.de / EANCOM
  • Shops des Elektro-Großhandels / ETIM (BMEcat) mit ETIM-Klassifikation
  • GC Online Plus / Großhandel Export GC

Einsatzgebiete als PIM und Export-Tool

PDM-X lisa versteht sich als eigenständiges PIM zur Verwaltung aller Produktdaten (PDM) und Publizierung aller Medien (MCP). Überall dort, wo schon Print-PIMs oder Produkt-Datenbanken vorhanden sind, ist es das ideale Softwaretool zum Export von Datenaustauschformaten und XML-Strömen. Damit ist PDM-X lisa auch eine ideale Ergänzung für ERP- und Warenwirtschaftssysteme, die nicht alle relevanten Daten für das Cross-Media-Publishing (CMP) vorhalten können.

Produktdaten für Ihre Marktpartner

Der Bedarf für elektronische Kataloge wächst aufgrund des zunehmenden EDV-Einsatzes ständig. Immer mehr Ausschreibungen und Angebote werden am PC erstellt, bei öffentlichen Ausschreiben ist es sogar Pflicht. Für die Zulieferindustrie ist es daher immer wichtiger, neben qualitativ hochwertigen Produkten, auch hochwertige elektronische Produktdaten anzubieten. Dazu kommen immer neue Anforderungen der Kunden, seien es andere Sprachen, Logistikdaten, Bilder oder Klassifikationen mit Merkmalen.

Mit PDM-X lisa können Sie einfach, schnell und preiswert alle elektronischen Kataloge und Datenaustauschformate für Ihre Marktpartner erstellen. Neu sind die PDF-Preislisten und PDF-Datenblätter, sowie die Anbindung an Printanbieter wie priint:Comet und InBetween.

Vorhandene Daten nutzen (Import)

Niemand möchte Daten mehrmals erfassen und kontrollieren, sondern möglichst Medienbrüche vermeiden. Dazu gibt es in PDM-X lisa umfangreiche Importe, mit denen Sie Ihre bereits erfassten Produktdaten einfach übernehmen und weiterverarbeiten:

  • DATANORM
  • Excel, CSV
  • GAEB
  • BMEcat 1.x und 2005
  • XML, auch über Webservice
  • Texte über RTF (Word)

Plattformen und elektronische Kataloge

Plattformen sind zu der Schnittstelle zwischen Produktanbietern und Produktinteressenten geworden. Umso wichtiger ist es, dass Sie auf den relevanten Branchen-Plattformen wie ausschreiben.de, DATANORM-Portal, SHK-Branchenportal, mercateo oder Heinze Ihre Produktdaten in guter Qualität veröffentlichen. PDM-X lisa bietet Ihnen über spezifische Schnittstellen oder Austauschformate einen direkten Weg zu diesen Plattformen.

Über die eKataloge-Schnittstelle unterstützt PDM-X lisa Standard-Shops und elektronische Kataloge für das Internet. Dabei können alle Produktdaten, bis hin zu den Bildern oder Merkmalslisten übertragen und dann von Ihren Marktpartnern genutzt werden.

PDF-Preislisten, PDF-Datenblätter und Print-Ausleitung

Das neue Modul PDF-Preisliste und PDF-Datenblätter bietet Ihnen einen modernen, sehr flexiblen Vorlagen-Designer, mit dem Sie Preislisten und Datenblätter frei gestalten, die Sie dann als PDF, Word oder Excel ausgeben. Diese können gedruckt oder als elektronisches Dokument, z.B. auf Ihrer Homepage genutzt werden.

Die Print-Ausleitung erfolgt über die XML-Print-Schnittstelle, die dann von Print-Systemen wie priint:Comet, InBetween oder asim-TemplateDesigner weiterverarbeitet werden.